Nichtraucherschutzsysteme
                                                        Nichtraucherschutzsysteme

Rauchermodule für außen und innen mit Umluftfilter-/Frischluftsystem

Arbeitsplatznah aufgestellte Raucherkabinen sind die beste Möglichkeit, das Rauchen einzuschränken und die Nichtraucher zu schützen, denn sie ermöglichen kurze Wege und ein friedliches Miteinander von Rauchern und Nichtrauchern.

 

In manchen Fällen ist dennoch die Aufstellung eines separaten Raucherraumes erforderlich, z.B.:
 

-       Im Freien, wenn im Betrieb der geeignete Platz fehlt.

-       Im Freien, wenn das Rauchen im Gebäude z.B. aus brand- oder explosionsschutztechnischen Gründen untersagt ist.

-       In Hallen, wenn Raucherpausen außerhalb thermisch, akustisch oder stofflich stark belasteter Arbeitsbereiche gewünscht sind.

 

Die aus isolierten Sandwichpaneelen aufgebauten Rauchermodule SmokeCorner®-RMR sind die ideale Lösung für diese Zwecke. Sie sind mit einer effektiven Luftreinigung versehen und erlauben das Rauchen ohne Rauch- und Geruchsbelastung der Umgebung. Das integrierte SmokeCorner® Absaugfiltergerät erfasst den Tabakrauch und scheidet Partikel, Gefahrstoffe und Gerüche effektiv und zuverlässig ab. Gleichzeitig wird ein Unterdruck gegenüber der Umgebung erzeugt, indem ein Teil der Reinluft  aus dem Raummodul abgeleitet wird. So ist für eine absolut rauchfreie Umgebung und gleichzeitig stets nachströmdende Frischluft bei geringstem Wärmeverlust gesorgt.

Rauchermodul SmokeCorner®-RMR  in 3 Standardgrößen
Die Module sind in den Längen 2100 mm,  3100 mm und 4100 mm bei einer Breite von
2400 mm lieferbar.

Der Aufbau besteht aus Boden- und Dachrahmen aus verzinktem, blau lackiertem Stahlblech. Wände und Dach bestehen aus 40 Millimeter starken mikrogerippten Sandwich-Paneelen mit einem Kern aus PU-Schaum und beidseitig gerippten und verzinkten,  in grauweiß lackierten Blechen.
Die Bodengruppe verfügt über eine Isolierung aus Mineralwolle und besteht aus einer auf dem Bodenrahmen fest verschraubten wasserfest verleimten Spanplatte mit vollflächig verklebtem Linoleum-Bodenbelag. Zur Stabilisierung der Bodengruppe ist diese mit Querträgern ausgestattet.

Jedes Modul verfügt standardmäßig über ein isolierverglastes Fenster mit Dreh-Kipp-Beschlag und zur Hälfte mit Isolierverglasung versehen Tür aus weiß lackiertem Aluminium.

Die Elektroinstallation besteht aus einer feuchtraumgeschützten Neondeckenleuchte 36 W, einer Lichtschalter-Steckdosen-Kombination, einem 2kW-Elektrowandkonvektor mit Thermostat und separater Steckdose, einem Außenstecker sowie einem Sicherungskasten mit Automat und FI-Schalter. Das integrierte SmokeCorner® Absaugfiltergerät kombiniert die  Beseitigung der Schadstoffe mit nachströmender Frischluft bei geringstem Wärmeverlust. Es ist mit einem stufenlos regelbaren EC-Ventilator der neuesten Generation ausgerüstet. Das 4-stufige Filtersystem mit einem Partikelabscheidegrad von > 99,995 % arbeitet mit extrem langen Filterstandzeiten (Wartungsintervall ca. 20.000 Zigaretten).

Optional können Tische oder Stehtische mit integriertem Ascheauffangsystem (Einhängeascher für bis 3000 Zigaretten) mitgeliefert werden.

Funktionsweise des Umluftfilter-/Frischluftsystems
Bei Betreten des Rauchermoduls schaltet sich das Absaugfiltergerät durch einen Infrarot-Sensor gesteuert ein und  einige Minuten nach Verlassen automatisch aus. In Kombination mit dem integrierten Erfassungselement wird der entstehende Tabakrauch angesaugt, so dass Rauch und Gerüche nicht in die Umgebung gelangen. Ein Teil der gereinigten Luft wird über eine Ausblasöffnung  mit Wetterschutz in die Umgebung geleitet und sorgt für eine zwangsläufige Frischluftnachströmung. Der Außenluftanteil wird über den thermostatgeregelten Konvektor bedarfsweise erwärmt.

Lieferung
Durch die Verwendung vorgefertigter Bauteile stellen die Module eine schnell lieferbare und günstige Lösung dar. Die Lieferung erfolgt in der Regel in fertig montiertem und einsatzbereitem Zustand frei Haus. Die Entladung kann je nach Lieferziel gegebenenfalls gegen Mehrpreis ausgeführt werden. Der Aufstellort sollte tragfähig und eben sein bzw. mit untergelegten Platten ausgerichtet werden. Die Fenster- und Türanordnung kann im vorgegebenen Raster frei gewählt werden. Sie erhalten bei Auftrag einen Freigabegrundriss.

Aktuelles
möcklinghoff Lufttechnik:
Neuer Name- gewohnte Qualität!

möcklinghoff Lufttechnik GmbH

Bismarckstraße 210

D-45889 Gelsenkirchen

Telefon: 0049(0)209 - 389 0649

Telefax: 0049(0)209 - 389 9279

eMail: info@smokecorner.de

Neu: Selbst schließendes Schiebetürsystem "SoftClose"https://www.youtube.com/watch?v=On9qUYnUPQY

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 möcklinghoff Lufttechnik GmbH | Impressum